Auf dieser Seite gibt es Technische Informationen:

Die Technik ist oft komplex oder schwer zu durchschauen. Darum werden hier Technische Informationen bereitgestellt.

AL-KO Software für die Robolinho Rasenroboter der Generation 3 (Juni 2022)
Der Passagenmodus, "Narrow Passage Mode", ist eine neue, intelligente Funktion in der Betriebssoftware der AL-KO Robolinho® Mähroboter. Er sorgt in engen Passagen für ein besseres Mäh-Ergebnis.
Damit lassen sich selbst sehr enge Passagen effizient mähen, wie sie oftmals bei schmalen Übergängen vom Vorgarten zum hinteren Gartenteil, an schmalen Durchgängen oder bei ähnlichen Gegebenheiten vorkommen.
Setzen Sie dabei im Mähprogramm einfach einen Startpunkt in der engen Passage und starten Sie im Passagenmodus von diesem Startpunkt aus, indem Sie die Funktion Passagenmodus einschalten und diese Einstellung speichern.
Beim nächsten Start (beginnend an einem anderen Startpunkt) kann der Robolinho® im üblichen Mähmodus betrieben werden. Die Einstellung der verschiedenen Modi ist besonders einfach und übersichtlich. Wird in den verschiedenen Einstellungen gemäht, ist der Einsatz des Robolinho® Mähroboters auch bei ungünstigen Gartenzuschnitten besonders wirkungsvoll. Durch den regelmäßigen Schnitt des Robolinho® bleibt der Rasen auch an diesen Stellen stets optimal in Form.
Mäher die in der Winterwartung 2021/2022 haben diese Software im Rahmen der Inspektion aufgespielt bekommen. 
Hier eine Video dazu:

https://youtu.be/Q8n0NmUWUKs


Was ist Akku-Power?  (November 2020)

Viel Volt = Viel Leistung? Klingt schön, stimmt aber nicht. Die Power Ihres Gartengerätes wird weder durch die Voltangabe noch die Amperestunden alleine beschrieben.

Volt ist lediglich die Messgröße für Spannung - viel wichtiger ist die Angabe der Wattstunden.

Denn Wattstunden (Wh), die Multiplikation von Spannung und Kapazität (Volt x Amperestunden), beschreiben den Energieinhalt und damit die Betriebsdauer bis zum Nachladen.

E-Mail
Anruf
Karte
Infos